RPG Welten
Die Community ist umgezogen!
Ihr findet uns nun unter <a href="http://www.world-of-rpgs.com>RPG Welten.</a>

Religion und die freien Städte

Nach unten

Religion und die freien Städte

Beitrag von Knastl am So Jun 04, 2017 6:18 pm

Diese wurden bereits vorher erwähnt, spielen aber für die Welt und damit für das Play auch eine wichtige Rolle, daher erhalten sie einen eigenen Thread um gesondert erklärt zu werden.

Was die Völker dieser Welt vereint ist ein gemeinsamer Glauben an einen gemeinsamen Pantheon von Göttern. Diese beiden Götter sind Umbra, die Göttin der Nacht, des Schattens und des Todes, und Lux, der Gott des Tages, des Lichts und des Lebens. Und jeder dieser Götter hat eine eigene Stadt, die ihm geweiht ist und in dieser der entsprechende Tempel steht. Für Umbra ist es Nox in Khadein, für Lux ist es Sol in Aurelis.
Diese Städte unterhalten miteinander eine Partnerschaft, um freien Glauben und Anbetung der Götter zu fördern, es herrscht also keine Konkurrenz.
Was beide Städte noch gemeinsam haben ist, dass sie zwar auf den Gebieten der Reiche der Menschen liegen, sie unterstehen jedoch nicht deren Regierung und Gesetzen. Die Städte haben ihre eigene Regierung, ihre eigenen Gesetze und ihre eigenen Truppen.
In Sol und Nox herrscht absolute Gleichheit und Freiheit. Es gibt keine Sklaverei und keine Diskriminierung. Somit sind diese Städte die einzigen Orte auf der Welt, an denen Faunus ohne Angst vor Verfolgung leben können. Natürlich kann aber nicht jeder einfach dort wohnen wenn er gerade Lust hat. Dafür braucht es eine Erlaubnis der Regierung.

Die Regierung beider Städte ist zentriert um das sogenannte Orakel. Das Orakel ist ein Avatar des Gottes der Stadt, also Umbra oder Lux. Der Avater ist ein Wesen, das vom Geist des Gottes beseelt ist und sozusagen sein Sprechrohr zu den Sterblichen darstellt. So ein Orakel wird man rein per Zufall. Sobald das derzeitige Orakel stirbt, kehrt der Geist in ein neues Wesen ein, den der Gott wählt. Sei es Mann, Frau, alt, jung, Elf, Zwerg, Mensch, Faunus, es kann alles sein und es spielt auch keine Rolle. Jedenfalls, sobald das alte Orakel verstirbt, ist es die Aufgabe der Wächter der Städte dieses neue Orakel zu finden und in die Stadt zu bringen, damit es dort seinen Platz einnehmen kann. Die meisten sehen es als eine Ehre für eine Familie an, sollte eins ihrer Mitglieder ein Orakel sein. Die Orakel selbst, die fortan mit einer gespaltenen Persönlichkeit und mehr Pflichten als Freiheiten leben müssen, empfinden es meist eher als quälend, zumindest am Anfang.
So viel zur Erklärung zum Orakel, das das religiöse und symbolische Oberhaupt der jeweiligen Stadt darstellt. Die wirkliche politische Führung hat ein Rat aus 25 Volksvertretern inne. Dieser Rat wird alle 2 Jahre von den Bewohnern der Stadt gewählt und muss vom Orakel abgesegnet werden. Diese übernehmen dann demokratisch die Verwaltung aller Angelegenheiten der Stadt. Jedoch werden nur 24 dieser Mitglieder gewählt, denn der letzte Platz steht immer dem Hauptmann der Wächter der Stadt zu. Diese Wächter sind besondere Organisationen, zu denen ich hier mehr erzähle.
Der Aufbau und das Aussehen der Städte ist auch recht ähnlich. Beides sind alte aber sehr schöne, saubere und gepflegte Städte. Sie sind kreisrund mit mehreren Mauer-Segmenten, die die Stadt selber noch einmal unterteilen. Im Zentrum jeder Stadt ist der riesige Tempel des jeweiligen Gottes. Dort wohnt das Orakel und dort finden alle Regierungstreffen statt. An den Tempel angrenzend liegen die Kaserne der Wächter der Stadt sowie die Unterkünfte für die Ratsmitglieder. Daraufhin folgt der Markt, der ebenfalls kreisrund durch die Stadt verläuft, und dann die Wohnviertel.
Zu guter Letzt dienen beide Städte als guter Vergleich um sich die Größe der Welt auszumalen. Die Pilgerreise von Sol nach Nox dauert mit allen Stationen etwa 3-4 Wochen zu Fuß. Zu Pferde natürlich weniger

_________________
You know, people die if they are killed
avatar
Knastl
RPG Leiter
RPG Leiter

Anzahl der Beiträge : 2012
Punkte : 2028
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 25
Ort : Vor meinem Compi

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten