Kommt ein Ronnell geflogen ...

Nach unten

Kommt ein Ronnell geflogen ...

Beitrag von Ronnell am Sa Jul 15, 2017 2:44 pm

Ich wünsche einen wunderschönen guten Morgen und entschuldige mich gleich einmal im Voraus,
was das Vorstellen in anderen Foren angeht bin ich alles andere als geübt. Macht euch also auf ein eintretendes Gefühl von Langeweile gefasst. ^w^

Wie man unschwer erkennen kann, darf man mich sehr gerne Ronnell nennen, dass tun sowieso so gut wie alle, weswegen ich mich letztendlich auch für diesen Namen entschieden habe. Davon abgesehen war ich zu faul, mir einen kreativen Namen auszusuchen. Oder hatte viel mehr keine Lust auf einen extra ordinären Usernamen.
Der Spitzname Ronnell leitet sich von meinem richtigen Namen, Ronja ab. So könnt ihr mich auch gerne nennen, wenn euch das lieber sein sollte.
Ich bin 19 Jahre jung, bin noch Schülerin und mache auch erst 2019 mein Abitur, da ich zwischendurch ein Jahr Schulpause gemacht habe. Das Jahr Zeit hat mir nur leider in Hinsicht Berufsleben nichts gebracht. Nach wie vor kann ich mich für keine Richtung entscheiden, in welche es dann mal gehen soll. C:
Aber das wäre ja auch zu einfach.

Rollenspiele spiele ich jetzt seit 5-6 Jahren. Ganz genau kann ich es nicht festlegen, aber das spielt ja auch keine besonders große Rolle. An und für sich bin ich auch für so gut wie alle Genres zu begeistern, solange die Story ansprechend ist und man angemessen mit der Art und Weise zu playen umgeht. Wenn es um RPGs geht plane ich nur ungerne viel im Voraus, ich lasse mich viel lieber überraschen und habe meistens am meisten Spaß an spontan ausgespielten Szenen. Da bin ich auch immer für alle und alles offen, solange in keiner Weise übertrieben wird. Davon abgesehen spiele ich auch beide Geschlechter gerne.

Ansonsten gibt es über mich noch zu sagen, dass ich gerne und viel lese. Was ich dabei nicht leiden kann sind typische 0815 Liebesromane und Schnulzen. Ich mag es gerne, wenn der Autor sich merklich Gedanken zu seinem Buch gemacht hat und einen auch mal überraschen und so richtig schocken kann. Ohne Spannung und guter Story macht mir das Lesen keinen Spaß. Besonders gerne lese ich Fantasy. Zu meinen Lieblingsbüchern gehören, selbstverständlich, die Harry Potter Reihe und Tolkiens Werke. Von Letzterem habe ich zwar noch nicht alle gelesen, aber einiges.
Zeichnen tue ich hin und wieder auch ganz gerne und manchmal schreibe ich auch eigene Geschichten, auch wenn ich bisher bei keiner wirklich ausdauernd bei der Sache geblieben bin. Aber Ideen fallen mir doch immer und immer wieder ein. =D

Die beiden Vierbeiner auf meinem Avatar sind meine beiden Kater. Von links nach rechts: Pelle und Sammy.
Man sieht es ihnen bestimmt an, es sind Brüder. Ich bin im Allgemeinen ein großer Tierfan und könnte ich es mir leisten hätte ich mindestens auch noch einen Hund, eine Schlange und eine Ratte. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.

Hergekommen bin ich hauptsächlich über den ein oder anderen Dude hier.
Als dann aber ein RPG aus einem anderen Forum, dass jetzt hier läuft, dort geschlossen wurde habe ich für mich entschieden hier rüber zu kommen. Ich hoffe ich werde hier auch etwas aktiver bleiben.
Es ist mir schon häufiger passiert, dass ich mich in anderen Foren angemeldet habe und ich dann eine kurze Zeit aktiv geblieben bin, was aber auch leider häufig wieder schnell abgenommen hat. Ich kann also nichts versprechen. :B

Damit sollte das Wichtigste über mich gesagt sein. Sollten noch fragen auftauchen, beantworte ich diese gerne und wenn nicht, lasse ich mich mal von allem überraschen.


LG
Ronnell o3o
avatar
Ronnell

Anzahl der Beiträge : 3
Punkte : 2
Anmeldedatum : 14.07.17
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist o3o

Nach oben Nach unten

Re: Kommt ein Ronnell geflogen ...

Beitrag von Nadelpelz am So Jul 16, 2017 11:43 am

Herzlich willkommen Ronnell.
Du hast geschrieben, das du Tolkiens Werke gerne liest. Gibt es da denn welche, die du besonders gerne magst? Ich war schon am überlegen ob ich mir mal eines durch lese aber bis her traute ich mich das noch nicht. Wink

Lg Nadel

_________________
Tausend Nächte
lieg ich da
Tausend Nächte
Wolkenklar
Jede Nacht
ein Stückchen mehr
träume ich vom weiten Meer
Tausend Nächte
ohne schlaf
nach Tausend Nächten
ich es traf...
nach Tausend Nächten
wird mir klar
dies ist meine Heimat, Ja.

avatar
Nadelpelz

Anzahl der Beiträge : 258
Punkte : 260
Anmeldedatum : 26.02.17
Alter : 15
Ort : In der abseite

Nach oben Nach unten

Re: Kommt ein Ronnell geflogen ...

Beitrag von Ronnell am So Jul 16, 2017 5:45 pm

@Nadelpelz:
Im Grunde kann ich dir alle Werke ans Herz legen. Es kommt ganz darauf an, inwiefern du dich bereits an ihn herantrauen möchtest oder nicht. Für jüngere Menschen kann seine Art zu schreiben ungewohnt bis anstrengend zu lesen sein, wenn man diese Art von Sprache nicht gewohnt ist. Ich persönlich habe seine Weise Worte zu wählen geliebt. Als Einstieg würde ich aber, glaube ich, tatsächlich "Der kleine Hobbit" empfehlen. Ursprünglich war das Buch von ihm ja als ein Kindermärchen gedacht und dementsprechend ist die Handlung leichter zu verfolgen und es sind auch weniger Seiten zu überwinden als, Beispielsweise, beim "Der Herr der Ringe" oder "Das Silmarillion". Wenn dir nach dem Hobbit die Lust nach mehr von Tolkien nicht vergeht, würde ich direkt mit dem Herrn der Ringe weitermachen und anschließend mit dem Silmarillion. Ich persönlich habe auch noch "Die Kinder Húrins" gelesen, diese Geschichte ist allerdings im Silmarillion enthalten. In der Buchform wird diese einfach mit noch mehr Geschichte und Details geschmückt etc. aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt sie anzuschaffen und nochmal extra zu lesen.

Aber all seine Werke sind es wirklich wert mal gelesen zu haben und ich werde garantiert auch die anderen von ihm lesen wollen. Wobei viele von ihnen ja auch letztendlich sein Sohn veröffentlichen und umschreiben musste, da Tolkien Senior selbst ja leider starb, bevor er all seine Werke und Notizen veröffentlichen konnte.


LG
Ronnell o3o
avatar
Ronnell

Anzahl der Beiträge : 3
Punkte : 2
Anmeldedatum : 14.07.17
Alter : 21
Ort : Da wo du nicht bist o3o

Nach oben Nach unten

Re: Kommt ein Ronnell geflogen ...

Beitrag von Knastl am So Jul 16, 2017 8:20 pm

Bin ich mal nett und sag auch mal herzlich willkommen :3
Fragen hab ich jetzt direkt nicht, aber bei Tolkien geb ich auch mal kurz meinen Senf dazu, weil ich die Bücher von dem auch liebe. Herr der Ringe waren damals die ersten Bücher die ich mir auf englisch gegeben habe als ich sie auf deutsch durch hatte und mich bereit dafür fühlte. Hat schon was anstrengendes gehabt, ohja, aber im Endeffekt hab ichs nicht bereut. Hab dann die Anderen auch noch auf englisch nachgeholt, nur das Silmarillion hab ich nicht ganz fertig gelesen. Müsste ich irgendwann mal nachholen v.v

Naja, ansonsten hoffentlich viel Spaß hier und ne schöne Zeit ^-^

Yours truly
Ich

_________________
You know, people die if they are killed
avatar
Knastl
RPG Leiter
RPG Leiter

Anzahl der Beiträge : 2012
Punkte : 2028
Anmeldedatum : 20.03.17
Alter : 26
Ort : Vor meinem Compi

Nach oben Nach unten

Re: Kommt ein Ronnell geflogen ...

Beitrag von Nadelpelz am Mo Jul 17, 2017 3:53 pm

Ok, danke. Ich werde in der Bücherhalle mal schauen, welche sie da gerade haben und mir dann auch eventuell eins kaufen.
Das sein Sohn die letzten veröffentlicht hat wusste ich garnicht... nya ich werde mal schauen.

Lg

_________________
Tausend Nächte
lieg ich da
Tausend Nächte
Wolkenklar
Jede Nacht
ein Stückchen mehr
träume ich vom weiten Meer
Tausend Nächte
ohne schlaf
nach Tausend Nächten
ich es traf...
nach Tausend Nächten
wird mir klar
dies ist meine Heimat, Ja.

avatar
Nadelpelz

Anzahl der Beiträge : 258
Punkte : 260
Anmeldedatum : 26.02.17
Alter : 15
Ort : In der abseite

Nach oben Nach unten

Re: Kommt ein Ronnell geflogen ...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten