Wie leitet ihr so?

Nach unten

Wie leitet ihr so?

Beitrag von Kratos am Di März 14, 2017 3:03 pm

Zur Abwechslung mal wieder ein Thread von mir. Very Happy
Hier geht's tatsächlich mehr um eure Erfahrungen als Leiter / Co-Leiter und Helfer in RPGs.
Worauf legt ihr Wert bei Steckbriefen, wie erschafft ihr die Szenarien für eure RPGs, wie geht ihr mit Zeitsprüngen, Regelverstößen etc um?

Mir persönlich ist ja eine gewisse Rechtschreibung in Steckbriefen wichtig, die tut keinem weh, und es gibt jede Menge sehr guter Tools, die so gut wie jeden Fehler finden.
Ansonsten gehöre ich zu den Leuten, die sich ewig mit den Details der geschaffenen Welt auseinandersetzen. Ein gutes Beispiel dafür ist, denke ich, tatsächlich Tales of Thirteen, was @Kurai und mich schlappe drei Jahre Arbeit gekostet hat. (Und immer noch nicht fertig ist, böse Katze!)
Mir ist aber auch wichtig, dass Settings die Spieler anregen und inspirieren, über ihre Grenzen hinauszuwachsen und zu -denken. Dass man etwas neues präsentiert, oder etwas altbekanntes neu interpretiert, sodass eben jedes Play absolut einzigartig wird. Auch, ist für mich, die Kommunikation mit den Spielern wichtig und absolut unersetzlich. Es ist wichtig, zu wissen, was stört, weil ein gutes RPG sich auch dadurch auszeichnet, dass manche Dinge, wie der Storyverlauf, von den Spielern mitgeformt werden.

_________________
Wir sind aus Kälte, Hass und Zärtlichkeit,
Wir stehen gegen uns're Angst,
Wir sind Geschöpfe einer neuen Zeit -
Und wir bevölkern dieses Land.

avatar
Kratos

Anzahl der Beiträge : 275
Punkte : 354
Anmeldedatum : 07.01.17
Alter : 20
Ort : Vorhof der Hölle

Nach oben Nach unten

Re: Wie leitet ihr so?

Beitrag von Nadelpelz am Mo März 20, 2017 6:16 pm

Hey,
ich habe noch garkeine erfahrung mit RPG Leitung und ähnlichem. Was vieleicht auch daran liegt, das ich noch nicht so lange dabei bin. Könnte mir vieleicht jemand Tipps geben, weil ich am überlegen bin, ob ich selber mal ein RPG eröffne und naja, bis jetzt bin ich noch nicht so zufrieden, mit meinem halbvertigen entwurf.

LG Nadel

_________________
Tausend Nächte
lieg ich da
Tausend Nächte
Wolkenklar
Jede Nacht
ein Stückchen mehr
träume ich vom weiten Meer
Tausend Nächte
ohne schlaf
nach Tausend Nächten
ich es traf...
nach Tausend Nächten
wird mir klar
dies ist meine Heimat, Ja.

avatar
Nadelpelz

Anzahl der Beiträge : 258
Punkte : 260
Anmeldedatum : 26.02.17
Alter : 15
Ort : In der abseite

Nach oben Nach unten

Re: Wie leitet ihr so?

Beitrag von Coronoa am Mo Mai 01, 2017 12:15 pm

Naja, ich habe noch nie ein Spiel geleitet, aber es schadet doch sicherlich nicht, sich dochmal über Dinge Gedanken zu machen. xP

Also, wenn ich ein RPG eröffnen würde, würde ich wahrscheinlich meine persönlichen Ansprüche hintenanstellen. Schließlich ist der größste Knackpunkt, ob sich überhaupt Leute finden lassen die Interesse haben an meiner persönlichen RPG-Idee teilzuhaben. In erster Linie geht es dabei um ihre Motivation - um ihre Kreativität, um ihren Geist und um ihren Willen - dort Zeit und Mühe zu investieren. Ich kümmere mich um die Spielerwünsche und würde meine RPG-Idee so formulieren, dass sie mitunter möglichst viele Freiräume für eigene Ideen bietet. Die Spieler sollen sich ruhig austoben können und sich so organisieren, wie es ihnen gefällt. Wird schon schiefgehen, weil die meisten doch gerne ihr Bestes geben. xP

Was die Gestaltung des RPGs anbelangt: Wenn es keine RPG-Vorlage gibt, würde ich mir etwas Eigenes einfallen lassen. Ich lasse dabei meiner Kreativität freien Lauf, doch würde ich die ausgearbeiteten Dinge zueinander in Bezug setzen und damit möglicherweise einen Hintergrund erreichen, der leicht zu erweitern ist.
Für mich ist es ein großes Augenmerk für ein Foren-RPG, dass sich die Spieler überhaupt mit der RPG-Idee auseinandersetzen und sie daher als ihre freie Spielwiese betrachten können - damit überhaupt spielhafte Dynamik entstehen kann. Was meinen Anteil an der Sache anbelangt: Was ich persönlich möchte, kann ich später in das RPG einbinden, schließlich kann ich den "bereitgestellten" Freiraum für mich nutzen. ^_~ Ich würde nur dann moderierend eingreifen, wenn es zwischenmenschliche Probleme mit schlechtem Verhalten gibt. Sprich: Beleidigungen, Drohungen und herablassende Kommentare.
Doch würde ich den streitenden und lästernden Parteien zwei Optionen ans Herz legen.
Entweder: Weniger kritisch zu sein.
Oder: Einander aus dem Weg zu gehen.
Ansonsten bin ich zuversichtlich, dass sich die meisten Probleme mit Sachlichkeit und gutem Willen lösen lassen. ^_^
Rechtschreibung ist ein wichtiger Punkt, aber wenn jemand nicht gerade plant einen Roman zu schreiben ist sie mir für die eigentliche Sache - das Rollenspiel - zweitrangig. Daher durchkämme ich die Steckbriefe und Texte nicht nach jedem Fehler.
Naja, andere Dinge wie die Freie Kommunikation sind mir wichtiger in diesem Kontext. o.o

_________________
... zu viel System fördert den Neid!
avatar
Coronoa

Anzahl der Beiträge : 10
Punkte : 8
Anmeldedatum : 26.04.17
Alter : 33
Ort : Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Wie leitet ihr so?

Beitrag von Kasper am Mo Jun 05, 2017 5:24 pm

Also dann melde ich mich mal (aus den Abgründen der Untätigkeit zurück) als Person, die doch schon einiges an Leitungserfahrung hat.

Allgemein könnte man sagen, dass ich eher die graue Eminenz im Hintergrund und ziemlich bedacht und langsam bin... andere würden es vielleicht faul nennen (und wahrscheinlich haben sie damit recht).
Ich hab nicht immer jeden Tag Zeit und deswegen kann es auch mal vorkommen, dass ein Steckbrief bei mir ein paar Tage in der Planung steht, bevor ich ihn beantworte, was auch daran liegt, dass ich mir mit der Korrektur Zeit lasse, da ich selbst großen Wert auf Steckbriefe lege. Sie müssen nicht besonders lang oder ausschweifend sein, aber man sollte wenigstens einen Einblick in den Charakter bekommen, damit man eine Ahnung davon bekommt, auf was für einen Charakter man sich bei einem möglichen Play einlässt. Dementsprechend lege ich auch Wert darauf, dass beispielsweise die Vergangenheit eines Charakters stimmt und nicht nur von wegen "Ja keiner weiß was über ihre Vergangenheit" ist.

Ansonsten schreibe ich meistens RPGs, die keine feste Story geplant haben und meistens einfach nur eine Welt vorgeben in der die Geschichte spielt. Ich mag es lieber, wenn sich die Geschichte von allein entwickelt und mit ihren Figuren wächst.
Allerdings lege ich doch auch wert darauf, dass die Spieler, sollte es zu einem Story-relevanten Post kommen, auch darauf eingehen und sich mit dem Lauf der Story arrangieren, anstatt einfach nur ihr eigenes kleines Drama weiterspielen. So selten, wie das bei mir vorkommt, sollte man sich schon darauf einlassen.
Könnte man wohl auch wieder faul nennen, aber ich persönlich finde, dass man auch die Möglichkeit haben sollte, sich kreativ zu entfalten.

So faul ich auch wirke, habe ich als Person aber auch einen kleinen Helferkomplex, welcher mich zu einem ständigen Ansprechpartner macht, der seinen Spielern gerne hilft. Sei es mit einem Steckbrief, Verständnisproblemen oder auch kleine Anregungen, was man im Play machen könnte.

Zuletzt achte ich darauf mit den anderen Leuten aus der Leitung eng zusammenzuarbeiten und Absprachen zu halten. Schwierige Sachen, diskutiere ich lieber noch mal mit meinen "Kollegen" bevor ich etwas umsetze. Das macht es einem leichter, auch hinter den Entscheidungen der anderen Leiter zu stehen.

Und an Nadelpelz:
Ich würde Dir erst ein mal raten, etwas mehr Erfahrung in Sachen RPGs zu sammeln, bevor Du selbst ein RPG leitest. Oder vielleicht findest Du ja einen anderen, möglicherweise erfahreneren, Spieler, mit dem Du zusammen erstmal ein RPG leitest um zu sehen wie das geht und worauf man achten muss. Ich kann nur sagen, so ein RPG ist doch einiges an Arbeit und zusammen geht sowas eben deutlich leichter. :)

Kapser out.
avatar
Kasper

Anzahl der Beiträge : 40
Punkte : 45
Anmeldedatum : 02.02.17
Alter : 22
Ort : Watchpoint: Gibraltar

Nach oben Nach unten

Re: Wie leitet ihr so?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten